30 Jahre Deutsche Einheit - Felix Mendelssohn Bartholdy: Oratorium »Paulus«, op. 36
Tickets - Leipzig, Thomaskirche

alle Termine dieses Events
Wann
Samstag, den
10. Oktober 2020
20:00 Uhr
Preise
von 12,00 EUR bis 28,00 EUR und Ermäßigungen
Wo
Thomaskirche
Thomaskirchhof 19
04109 Leipzig
Info
Ermäßigungsberechtigt sind Schüler*innen (über 19 Jahre), Studierende, Berufsschüler*innen und Auszubildende (außerhalb der Studenten-Aktion), Schwerbeschädigte, Arbeitslose, Beschäftigte im Freiwilligendienst (FSJ, BFD) sowie fördernde Vereinsmitglieder.

Schwerbeschädigte mit einem »B« im Ausweis haben das Recht auf eine kostenfreie Eintrittskarte für die Begleitperson. Rollstuhlplätze sind im Saalplan ausgewiesen (siehe Preiskategorien).

Inhaber des Leipzig-Passes erhalten eine gesonderte Ermäßigung (siehe Preiskategorien).

Studenten-Aktion »Studenten kommen zu zweit!!«: zwei Studierende erhalten Eintritt zum Preis einer ermäßigten Karten. Diese Aktion gilt auch für Berufsschüler*innen und Auszubildende. Achtung! Beide Studierende benötigen eine ausgedruckte Karte (siehe Preiskategorien). Die Aktion ist nur in Zweierschritten buchbar (Einzelkarten siehe Preiskategorien).

U18-Aktion »amici macht Schule«: alle Schüler*innen bis einschl. 18 Jahren erhalten freien Eintritt. Diese Aktion gilt auch für Abiturienten, die bereits das 19. Lebensjahr erreicht haben. Achtung! Für die U18-Aktion wird eine ausgedruckte Karte benötigt. Es können Ticket- und Servicegebühren externer Anbieter anfallen.

Einen Anspruch auf die Studenten- und U18-Aktion sowie auf feste Sitzplätze besteht nicht!

Entsprechende Ausweise sind am Einlass unaufgefordert vorzuzeigen!
- - -
Lieferung: no info
30 Jahre Deutsche Einheit - Felix Mendelssohn Bartholdy: Oratorium »Paulus«, op. 36
30 Jahre Deutsche Einheit - Felix Mendelssohn Bartholdy: Oratorium »Paulus«, op. 36
»30 Jahre Deutsche Einheit« sind ein wichtiger Grund zu feiern. Im Rahmenprogramm des »Leipziger Lichtfestes 2020« wird aus diesem Anlass Felix Mendelssohn Bartholdys Oratorium »Paulus« in der Thomaskirche aufgeführt.

Neben den Solist*innen Shira Patchornik (Sopran), Inga Jäger (Alt), Christian Rathgeber (Tenor) und Philipp Jekal (Bass) musizieren unter der Leitung von Ron-Dirk Entleutner das Ensemble »amici musicae« gemeinsam mit dem Schöneck-Ensemble aus Koblenz. Eine lange Freundschaft verbindet seit vielen Jahren beide Klangkörper. Ein deutsch-deutsches Projekt, was es ohne die Deutsche Einheit so nicht geben würde.

Die Verwandlung vom Saulus zum Paulus steht sinnbildlich für »30 Jahre Wiedervereinigung« beider deutscher Staaten.
Anfahrt / Map
Was ist los in ...