BEAST IN BLACK
Tickets - Pratteln, Z7 Konzertfabrik

alle Termine dieses Events
Wann
Dienstag, den
07. Dezember 2021
20:00 Uhr
Preise
ab 39,85 EUR
Wo
Z7 Konzertfabrik
Kraftwerkstraße 7
4133 Pratteln
Info
ALTERSBESCHRÄNKUNG:

Das Mindestalter für den Einlass an unsere Konzerte beträgt 16 Jahre. In Begleitung eines Erwachsenen wird der Einlass ab 10 Jahren gewährt.
Lieferung: no info
BEAST IN BLACK
BEAST IN BLACK
THE BEAST ON THE ROAD

Das Jahr 2020 sollte das bisher grösste Jahr in der noch kurzen Karriere der finnischen Senkrechtstarter Beast in Black werden. Corona machte den grossen Plänen einen Strich durch die Rechnung. Statt Arena-Shows mit Nightwish, Festivalsaison durch ganz Europa und Nordamerika-Tour mit Hammerfall gabs in diesem Jahr lediglich drei kleinere Shows in Finnland. Und nun wurden auch die auf Anfang des nächsten Jahres geplanten Headliner-Shows verschoben. Das neue Datum für Pratteln ist der 7. Dezember 2021. Dann haben Beast in Black garantiert auch die Songs ihres dritten Albums, an dem sie gerade intensiv arbeiten, im Tourgepäck.

„Wir stecken mitten in den Vorbereitungen für unser drittes Album. Wenn alles nach Plan läuft, werden wir es zum Jahresende veröffentlichen. Es sieht so aus, als halte auch das Jahr 2020 wieder einige neue Abenteuer für uns bereit“, verkündeten Anton Kabanen (Gitarre, Gesang), Yannis Papdpoulos (Gesang), Kasperi Heikkinen (Gitarre), Mate Molnar (Bass) und Atte Palokangas (Schlagzeug) am 31. Dezember 2019 zuversichtlich auf ihrer Website. Der Aufstieg des finnischen Metal-Quintetts Beast in Black sollte auch in diesem Jahr unvermindert weitergehen. Doch es kam alles anders. Nun soll das Jahr 2021 zum grossen BiB-Jahr werden. Erste Festivalshows sind bestätigt. Die Europa-Tour, welche die Band Ende Januar auch ins Z7 führen sollte, wurde sicherheitshalber auf Ende Jahr verschoben.

Im Jahr 2015 gegründet, haben sich Beast in Black innert kürzester Zeit in die Herzen der globalen Metal-Gemeinde gespielt. Nur wenige Monate nach seinem Abgang bei Battle Beast präsentierte Anton Kabanen sein neues Metal-Monster. Und der Neubeginn hätte nicht besser anlaufen können. Noch im Gründungsjahr spielten Beast in Black ihr allererstes Konzert im ausverkauften Eisstadion von Espoo als Opener für Nightwish. Bis heute hat die Band zwei Alben veröffentlicht. „Berserker“ (2017) und „From Hell With Love“ (2019) wurden von Kritikern und Fans in alle Himmel gelobt. Letzteres kletterte in Finnland auf Platz 1, in Deutschland auf Rang 6 und in der Schweiz in die Top 10 der Album-Charts.

In ihren Konzerten zeigt sich die Band als kompakte Einheit, die ihre Songs mit Feuer und Leidenschaft darbietet. Nach der ersten Headlinershow im März 2019 im sehr gut gefüllten Z7 schrieb Seraina Schöpfer vom Internet-Mag Bäckstage.ch: „Die Songs der zwei Alben, die an sich schon eine Hymne an die andere reihen, werden auch live auf absolutem Topniveau performt. Hier stimmt einfach alles: Der Sänger, der die unmöglichsten hohen Töne zielgenau trifft, die Saiten-Schrammer, die in Begleitung und Soli brillieren, der Schlagzeuger, der exakt auf den Punkt spielt und Band sowie Publikum antreibt. Und natürlich der Synthesizer, der die Songs richtig eingängig macht.“ Fortsetzung folgt – mit etwas Verspätung – am 7. Dezember 2021.
Anfahrt / Map
Was ist los in ...