DIA
Tickets, Konzertkarten & Eintrittskarten

DIA

Tickets für DIA. Jetzt Karten im Vorverkauf sichern.

DIA

Wer hatte noch mal behauptet, Männerkönnten ihre Gefühle nicht zeigen? Sie können: Breitwand. Die fünf Musiker um den Texter und teilweise aberwitzig phrasierenden SängerVitali Ehret verfügen über ein ausgesprochen breites Reservoir an musikalischen Möglichkeiten, den Mut zur großen Geste, verbunden mit einem ungewöhnlichen Gespür für die Reize der Reduktion. Wer ihr Debüt Album „Lass uns ein Stückchen gehen“ aufmerksam gehörthat, weiß: Kein Grund mehr, sich vor DIA-Abenden zu fürchten! Die können und wollen es nicht anders: Volles Risiko, All in.

Ulrich Kriest (Kritiker)

Es musste DIA werden! Riga kann sehr kalt sein. Sie trafen sich im Winter 2015 am Rande einer internationalen Philatelisten-Convention. Annika und Vitali kannten sich von früher. Als Teenager hatten sie gemeinsam in einer Punkband gespielt, sich jedoch seither komplett aus den Augen verloren. Peter und Hannes liefen sich zwei Jahre zuvor in der Umkleide des „Saunaverein 04 Stuttgart West“ über den Weg. Eine eher flüchtige Begegnung. Gigi, der wieder einmal „Abstand“ brauchte, schien die lettische Metropole an der baltischen See ein Versprechen. Mindestens auf hinreichend Abstand. Rückblickend aus unerfindlichen Gründen buchte sich das Quintett ins selbe Hotel ein. Weil das Nightlife von Riga schon speziell ist, landete man früh in der Hotelbar. Nach ein paar Gläsern sprang Annika unvermittelt auf den Tresen, begann aus vollem Hals zu singen. War es die Nähe zu Finnland? Luftgitarre kann man mögen lernen. Mit hochprozentig gelockerten Zungen kam man schnell ins Gespräch – über das Leben, die Liebe undMusik. Noch in der Nacht vollzog sich die Bandwerdung von „DIA“, um – nach allgemeinem Dafürhalten – den Zauber des Anfangs zu vertiefen.

DIA sind:
Vitali Ehret – Gesang, Gitarre
Hannes Donel – Gitarre
Peter-Philipp Röhm – Keys
Annika Strobel – Bass
Steffen »GiGi« Fritz - Schlagzeug
KEINE TERMINE VERFÜGBAR
Was ist los in ...