Florian Schroeder - Neustart
Tickets - Pforzheim, Kulturhaus Osterfeld - Großer Saal

alle Termine dieses Events
Wann
Sonntag, den
20. Juni 2021
18:00 Uhr
Preise
ab 21,00 EUR
Wo
Kulturhaus Osterfeld - Großer Saal
Osterfeldstraße 12
75172 Pforzheim
Info
WENN ES ERMÄSSIGUNGEN GIBT, erhalten Kinder/Schüler, Studenten und Schwerbehinderte beim Kauf der Eintrittkarte bei der Vorverkaufsstelle gegen Vorlage des entsprechenden Ausweises den ermäßigten Preis. Bei Online-Käufen gibt es keine Ermäßigungen.

Rollstuhlfahrer wenden sich bitte direkt an das Kulturhaus Osterfeld unter Tel. 07231-318215. Es gelten Sonderregelungen.

Fördervereinsmitglieder erhalten die Karten ohne Vorverkaufsgebühr. Inhaber der SWR2 Kulturkarte erhalten bei SWR2 präsentierten Veranstaltungen für bis zu zwei Eintrittskarten gegen Vorlage des Nachweises im Kartenbüro des Kulturhaus Osterfeld und an der Abendkasse der jeweiligen Veranstaltung eine Ermäßigung in Höhe von 10 % auf den jeweiligen regulären Eintrittspreis.

Gruppen erhalten einen Rabatt.
Lieferung: no info
Florian Schroeder - Neustart
Florian Schroeder
Die Welt geht täglich unter – schuld sind die Rechten und die Araber, die Klimaleugner und die Klimahysteriker sowieso. Das Geschrei hat das Gespräch ersetzt, es gibt keine Gegner mehr, nur noch Feinde – und Opfer.

Nichts ist mehr berechenbar: Wer hätte gedacht, dass Trump kommt und die Briten gehen? Und dann ist da auch noch der Chinese, der vor der Tür steht wie früher der Russe. Die Digitalisierung schafft uns alle ab, Disruption und Revolution sind permanent geworden. Wir kennen alles, wissen nichts. ADHS ist keine Krankheit mehr, sondern Digitalkompetenz.
Alles soll eindeutig sein und ist doch so paradox: Während wir mit Hochgeschwindigkeit der Apokalypse entgegensegeln, sehnen wir uns verzweifelt nach neuen Helden. Der neue Messias – dringend gesucht. Aber wehe, er ist dann doch ein Mensch.

Florian Schroeder drückt den Reset-Knopf. An diesem Abend formatieren wir die Festplatte neu – jenseits von Weltuntergang und Erlösungsversprechen, jenseits von Hysterie und Gleichgültigkeit, jenseits von Gut und Böse. Reflexion statt Reflexe.

Wenn alle „Game over“ rufen, setzt Schroeder auf Neustart.

Foto:
Frank Eidel
Anfahrt / Map
Was ist los in ...