Lichter Filmfest Frankfurt International
Tickets, Konzertkarten & Eintrittskarten

Lichter Filmfest Frankfurt International

Lichter Filmfest Frankfurt International Tickets jetzt im Vorverkauf sichern. Karten für das 11. Lichter Filmfest Frankfurt International live.

11. LICHTER Filmfest Frankfurt International

Das LICHTER Filmfest Frankfurt International (getragen vom LICHTER Filmkultur e. V.) entstand im Jahr 2008 als Resultat bürgerschaftlichen Engagements. Das Festivalprogramm verbindet Kino und Diskurs. Zu jährlich wechselnden gesellschaftspolitisch relevanten Themen  stellt LICHTER erlesene, internationale Filmprogramme zusammen. Reflexionen und Debatten außerhalb des Kinosaals begleiten die Filme und vertiefen besondere Aspekte des Jahresthemas. Während 2017 das Motto „Wahrheit“ im Vordergrund stand, widmen sich die internationalen Filmreihen und das Begleitprogramm 2018 dem Thema „Chaos“. Der Brückenschlag zwischen Film, künstlerischen Ausdrucksformen und gesellschaftlichem Dialog macht LICHTER einzigartig unter den deutschen Filmfestivals.

Gegründet von Frankfurter Filmemacher*innen und Kinoenthusiast*innen ist LICHTER auch die Plattform für das Filmschaffen aus Hessen und Rhein-Main. In seiner regionalen Sektion bietet das Festival die einmalige Gelegenheit, die Vielfalt aktueller Produktionen mit Bezug zum Filmland Hessen kennenzulernen. Der besondere Einsatz und das Interesse für den deutschen Film sind außerdem ein wichtiger Bestandteil der LICHTER Philosophie. Dessen Wahrung und Förderung wird mit der Sektion „Zukunft deutscher Film“ vorangetrieben.  LICHTER ist deshalb ebenso Anziehungspunkt für etablierte Regisseurinnen, Schauspieler und Produzentinnen, wie Bühne für den Nachwuchs. Seit 2013 steht das Filmfest unter der jährlichen Schirmherrschaft renommierter Filmschaffender wie Volker Schlöndorff, Leander Haußmann, Edgar Reitz oder Doris Dörrie.
Von Anfang an wurde bei der Suche nach geeigneten Festivalzentren bevorzugt auf ungenutzte Leestände zurückgegriffen, die mit besonderem Charme zur Bespielung und Ausstrahlung des Filmprogramms beitragen.

Durch sein abwechslungsreiches Programm spricht LICHTER ein breites Publikum an: 2017 nahmen mehr als 12.000 Gäste an Veranstaltungen des Festivals teil. Großes Interesse weckte dabei besonders die innovative Sektion „Virtual Reality“. Der VR Storytelling Wettbewerb sorgt dabei immer wieder für Spannung sowohl bei Filmschaffenden, als auch Festivalbesuchern. Auch der LICHTER Art Award zeichnet jedes Jahr ausgewählte Filmproduktionen aus. Beide Preise sind mit 1.000 Euro dotiert.

Außerhalb der Festivalzeit trägt das LICHTER Filmfest mit Open-Air-Vorführungen wie dem Freiluftkino Frankfurt, Filmreihen, Vorträgen und künstlerischen Aktionen im öffentlichen Raum zum Kulturleben des Rhein-Main-Gebiets bei. Dadurch ist es kontinuierlich in der Öffentlichkeit präsent. 

Hinter all der Mühe und Arbeit des größtenteils ehrenamtlichen Teams selbst, stehen zahlreiche öffentliche und private Partner und Unterstützer des LICHTER Filmfests, die einen großen Teil zu dessen Ermöglichung beitragen.
KEINE TERMINE VERFÜGBAR
Was ist los in ...