Prog(c)tober Club Tour
Tickets, Konzertkarten & Eintrittskarten

Prog(c)tober Club Tour

Jetzt Tickets sichern und bei der Prog(c)tober Club Tour 2020 mit Cyril, Manual Schmid & Marek Arnold und Seven Steps to the Green Door live dabei sein.

-3 Bands und Projekte mit zwei der aktivsten Musiker der europäischen Progressive Rock – Szene, Marek Arnold und Manuel Schmid, erstmals vereint auf Tour-

Manuel Schmid & Marek Arnold 

ZEITEN – ein Album, welches unserer aktuellen Gesellschaft den Spiegel vorhalten soll und dabei durchaus polarisiert. Zu diesem Thema haben sich zwei prägende musikalische Köpfe zusammengetan: Manuel Schmid (Stern Combo Meissen) sorgte bereits mit seinen vorangegangenen Alben in der deutschsprachigen Musikszene für viel Aufsehen. Marek Arnold ist in der internationalen Progressive-Rock-Szene längst eine feste Größe. Beide eint die Liebe zu anspruchsvoller Musik und Lyrik. Nun präsentieren die beiden Musiker eine konsequente Symbiose ihrer musikalischen Stärken. Wie ein roter Faden ziehen sich die tiefgründigen deutschen Texte durch die vielschichtig angelegten Arrangements. Auf intelligente Weise schlagen sie dabei die Brücke zwischen Pop, Rock, Jazz und Klassik in die Neuzeit. 

CYRIL
melodic progressive rock

Nach der Veröffentlichung zweier Alben mit dem Rock-Projekt „gabria“ gründeten Denis Strassburg (bass), Ralf Dietsch (git, Ex – Hidden Timbre), Marek Arnold (key / sax) und Clemens Litschko (drums) gemeinsam mit Sänger Larry B. (Toxic Smile, Ex-Stern-Combo Meissen) Ende 2010 das Bandprojekt „CYRIL“, ab 2015 ergänzt Manuel Schmid die Band als 2. Sänger.

Bereits Anfang 2013 wurde das Debütalbum „gone through years“ fertiggestellt, ein Konzeptalbum, welches thematisch auf der Geschichte des Buches „the time machine“ von H.G.Wells basiert und dabei auf unterschiedlichste stilistische Einflüsse des melodischen Progrocks setzt, um die Elemente der Story passend zu vertonen. Das zweite Album „paralyzed“ erscheint 2016 wie der Vorgänger beim deutschen Label Progressive Promotion records und präsentiert sich als eingängiges Progrock-Album mit Fokus auf Songwriting und grossen Melodien. Es wird begeistert in der Progressive Rock – Szene aufgenommen. Im Frühjahr 2019 erscheint das dritte Album „the way through“. Ab 2019 verstärken Andrea Straßburg (voc) und Florian Graf (drums) die Band.

SEVEN STEPS TO THE GREEN DOOR
progressive crossover music

Wenn eine Band bereits mit dem Debütalbum den begehrten Deutschen Rock- und Pop-Preis in gleich 2 Kategorien abräumt, lohnt es sich, genauer hinzuhören. 
Mit ihrem frischen Stilmix, den polyphonen Satzgesängen und der spannenden Verquickung komplexer Rhythmen mit großartigen Melodien, beweist die siebenköpfige Band um Marek Arnold und Ulf Reinhardt bereits auf The Puzzle (2006) ihr Gespür für „Progressivität“ im wörtlichen Sinne.

Bereits zwei Jahre später erschien das zweite Album Step In 2 My World. Es wurde beim amerikanischen Label ProgRock Records veröffentlicht und man wurde nun auch international auf die Band aufmerksam. THE LIE beweist, dass SEVEN STEPS TO THE GREEN DOOR zur Speerspitze des europäischen Progrocks gehören. 2020 wird SEVEN STEPS TO THE GREEN DOOR nun endlich – auch mit Material der 4 vorherigen Releases – mit dem neuen Album auf Tour gehen.
KEINE TERMINE VERFÜGBAR
Was ist los in ...