STEFANIE HEINZMANN
Tickets - Pratteln, Z7 Konzertfabrik

alle Termine dieses Events
Wann
Samstag, den
19. März 2022
20:00 Uhr
Preise
ab 45,60 EUR
Wo
Z7 Konzertfabrik
Kraftwerkstraße 7
4133 Pratteln
Info
ALTERSBESCHRÄNKUNG:

Das Mindestalter für den Einlass an unsere Konzerte beträgt 16 Jahre. In Begleitung eines Erwachsenen wird der Einlass ab 10 Jahren gewährt.
Lieferung: no info
STEFANIE HEINZMANN
STEFANIE HEINZMANN
EXPLOSION DER GEFÜHLE

Die Walliser Pop- und Soul-Queen Stefanie Heinzmann liess die lange Corona-Zwangspause nicht untätig verstreichen. Die Sängerin hat die Zeit genutzt, um ein neues Album aufzunehmen. «Labyrinth» erscheint am 14. Mai 2021 und sprüht nur so vor Optimismus. Die 32-jährige Musikerin blickt jetzt schon ganz ungeduldig dem Jahr 2022 entgegen. Dann geht’s wieder auf Tour und Stefanie kann endlich wieder das tun, was sie momentan am meisten vermisst: „Ich freue mich riesig darauf, aufzutreten. Und wenn ich dann wieder live vor Publikum singen kann, werde ich explodieren vor Glück.”

„Wer hätte vor anderthalb Jahren gedacht, dass eine Pandemie unsere Welt so extrem verändert. Aber: Ich atme, ich laufe, ich esse, ich habe mein Herz und meine Sprache,‟ sagt Stefanie Heinzmann. Ihr mittlerweile sechstes Album «Labyrinth» ist getragen von diesem Grundvertrauen. Ein druckvolles Statement für mehr Empathie und Eigenverantwortung, das bereits in der Single-Auskopplung «Would You Still Love Me» klug und euphorisch anklingt. „Ich wünsche allen ein Leben, in dem sie sich nicht ständig erklären müssen aufgrund ihrer Sexualität, ihrer Hautfarbe, ihres Alters oder Gewichts‟, sagt Stefanie Heinzmann. Überdeutlich ist auf «Labyrinth» die spannende Entwicklung zu erleben, die sie bis hierhin durchlaufen hat. Als Künstlerin und Mensch.

Mit ihrer natürlichen Art und einer Stimme deren Kraft mitten ins Herz trifft, hat sie sich vor 13 Jahren als Siegerin von Stefan Raabs Pro7-Casting-Show ins Rampenlicht katapultiert. Es folgten fünf erfolgreiche Alben. Unzählige TV-Auftritte. Tourneen. Kollaborationen, etwa mit Joss Stone, Lionel Ritchie, Udo Lindenberg oder Tower of Power. Und Auszeichnungen, vom Echo über den Comet bis zum Swiss Music Award. Immer alles schön im Takt der Termine. „Durch Corona habe ich nun ungeplant einen grossen Freiraum erhalten‟, erzählt die Sängerin. „So bin ich jeden Morgen ins Studio gegangen und habe geschaut, auf welche Stile und Themen ich Lust habe‟, sagt sie über die Arbeit am neuen Album «Labyrinth».

Bereits mit dem gefeierten 2019er-Album «All We Need Is Love» hat uns Stefanie auf den ebenso herausfordernden wie beglückenden Weg mitgenommen, andere und vor allem sich selbst zu lieben. Mehr als 50 Millionen Streams, ein starkes Radio-Airplay und der Gewinn eines weiteren Swiss Music Awards haben gezeigt, wie sehr ihre Botschaft die Menschen berührt hat. Diesem optimistischen Gefühl verleiht die Schweizer Popsängerin auf «Labyrinth» nun noch einmal einen extra Schub. In zehn neuen Songs wird die Liebe zur ultimativen Aufforderung, beherzt loszugehen und Eigenverantwortung zu übernehmen. Eine Energie, die sich zwischen flirrendem 80er-Jahre-Pop und eingängigem Electro entlädt.

Was die Musikerin in den letzten Monaten am meisten vermisst hat, ist ihre Band, das Live-Gefühl. Mehr als 500 Shows hat sie bisher gespielt. „Ich habe gemerkt, dass ich ohne Festivals und Leute um mich herum erst recht einen Sound brauche, der nach vorne geht, der aufbauend ist und zu dem ich tanzen kann.“ Dies will sie anlässlich der «Labyrinth Live» Tour 2022 wieder ausgiebig tun. Diese führt Stefanie Heinzmann kreuz und quer durch die Schweiz, Deutschland, Österreich und Luxemburg geben. „Ich freue mich tierisch darauf, endlich wieder auf Tour zu gehen und all die wunderbaren Menschen vor, auf und hinter der Bühne zu sehen!“
Anfahrt / Map
Was ist los in ...