Vreedom - Kollektiv Mosaik
Tickets, Konzertkarten & Eintrittskarten

Vreedom - Kollektiv Mosaik

Jetzt Tickets sichern und Vreedom 2020 live erleben!

Uraufführung

VREEDOM– Eine dreidimensionale Befreiung 

Text und Inszenierung: Corinne Soland 
Dramaturgie und Programmierung: Ilja Mirsky 
Architektur & Szenographie: Vivienne Mayer, Aarti Dhingra 
Musik: Julius Gervelmeyer aka. der Schmu 
Sprecherinnen: Corinne Soland, Thea Rinderli

Premiere: Mittwoch, 16. September 2020
Weitere Termine: 17./23./24./30. September und 1./7./8./14./15./21./22./23. Oktober
Immer von 18 bis 22 Uhr, halbstündlich in Dreiergruppen 
Die Theaterbar hat geöffnet.
Eintritt: 5 Euro
Ort: Zimmertheater, Zimmer

Erinnerst du dich? Isoliert zu sein in digitalen Welten. Eingesperrt in der Grenzenlosigkeit des allwissenden Netzes. In der körperlosen Gemeinschaft mit ihrer scheinbaren Anonymität. VREEDOM erschafft einen virtuellen Raum und lässt dich zum Teil einer Erinnerung werden. Gemeinsam mit zwei weiteren Personen gehst du auf eine visuelle Reise mit Hörspiel-Charakter. Ein Abtauchen in die digitale Immersion – und du hinterlässt Handabdrücke. Die Wände scheinen sich langsam anzunähern. Wie viel willst du sehen, um dich sicher zu fühlen? VREEDOM gibt dir in der Virtuellen Realität ein Ticket ins Überall – und somit zurück zu dir selbst. 

VREEDOM ist digitales Theater in Form von Virtual Reality (VR) Kunst. Mit Hilfe von VR-Brillen werden virtuelle Welten, Geschichten und Begegnungen ermöglicht, die in unserer Realität (noch) nicht möglich sind. 

Eingeladen zum Athens Digital Arts Festival 2020.
Gefördert durch die Stiftung der LBBW und das Programm „Kultur Sommer 2020“ des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst des Landes Baden-Württemberg.


Das interdisziplinäre Kollektiv MOSAIK wurde von Vivienne Mayer und Ilja Mirsky gegründet. Es arbeitet an der Schnittstelle von wissenschaftlicher und künstlerischer Forschung und versucht kognitive Raumwahrnehmungsprozesse zu veranschaulichen und weiterzudenken. Die Arbeiten von Kollektiv MOSAIK wurden unter anderem bei Konferenzen und Festivals, wie dem VRHAM! - Virtual reality and arts Festival in Hamburg, im IZONE Kiew und der MOME in Budapest präsentiert.

THEATER UND CORONA 
Den Theaterbesuch unbeschwert geniessen

Das geht Dank unseres ausgeklügelten Hygienekonzepts mit Reinraumluftfiltern, permanenter Frischluftzufuhr in die Bühnen sowie Hygienestationen. 
Gerne begrüßen wir Einzelpersonen, Paare oder Gruppen nach den jeweils geltenden Verordnungen bei uns. Wir achten bei der Platzierung auf ausreichend Abstand. Für Gruppen empfehlen wir unsere 5er oder 10er Wahlabos mit Gruppennachlass.
KEINE TERMINE VERFÜGBAR
Was ist los in ...