Württembergische Philharmonie Reutlingen - Solistin: Claire Huangci, Klavier
Tickets - Bietigheim-Bissingen, Kronenzentrum

alle Termine dieses Events
Wann
Mittwoch, den
03. Februar 2021
20:00 Uhr
Preise
von 29,00 EUR bis 34,00 EUR
Wo
Kronenzentrum
Mühlwiesenstraße 6
74321 Bietigheim-Bissingen
Info
Rollstuhlfahrer wenden sich bezüglich Tickets an die Tourist Information
Marktplatz 9 (In den Marktplatz Arkaden)
in 74321 Bietigheim-Bissingen
Telefon: 07142/74227
Mail: tourismus@bietigheim-bissingen.de
Öffnungszeiten:
Montags – Freitags von 9.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Samstags von 9.00 Uhr bis 14.00 Uhr


Ermäßigungen:
(Ermäßigungsnachweis wird beim Einlass kontrolliert)


Schüler und Studenten erhalten – auf Nachweis – Karten zu allen Veranstaltungen für 5 Euro, buchbar nur in der Tourist Information und an der Abendkasse.

Schwerbehinderte Personen ab 80% erhalten – auf Nachweis – eine Ermäßigung von 50% auf den regulären Kartenpreis. Mit dem Zusatz „B“ erhält auch eine Begleitperson eine Ermäßigung von 50 %. Buchbar nur in der Tourist Information.

Inhaber eines Familienpasses der Stadt Bietigheim-Bissingen erhalten Karten um 50% ermäßigt, buchbar nur in der Tourist Information.

Kunden der Kreissparkasse Ludwigsburg erhalten bei den durch die KSK geförderten Veranstaltungen einen Rabatt von 5 Euro (nur bei Kartenkauf in der Tourist Information möglich) ausgewiesen durch SparkassenCard. Pro KSK-Card kann nur eine ermäßigte Eintrittskarte erworben werden.

Ermäßigungen können nicht kumuliert werden.
Lieferung: no info
Württembergische Philharmonie Reutlingen - Solistin: Claire Huangci, Klavier
Württembergische Philharmonie Reutlingen - Solistin: Claire Huangci, Klavier
Mittwoch, 3. Februar 2021, 20 Uhr, Kronenzentrum
19.15 Uhr Einführung: Dr. Christina Dollinger
Württembergische Philharmonie Reutlingen
Solistin: Claire Huangci, Klavier
Leitung: Fawzi Haimor

L. Bernstein – Sinfonie Nr. 2 „The Age of Anxiety“ für Klavier u. Orchester
A. Dvořák – Sinfonie Nr. 9 e-Moll op. 95 „Aus der neuen Welt“

Die Württembergische Philharmonie Reutlingen¬ wurde 1945 gegründet und nimmt die Aufgaben eines Landesorchesters wahr. Sie ist in ihrer Heimatstadt mit mehreren Konzertreihen für unterschiedliche Zielgruppen vertreten und macht immer wieder mit ungewöhnlichen Programmen auf sich aufmerksam. 2009 erhielt sie den bundesweiten 1. Preis der kulturellen Bildung vom Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien für ein Projekt mit geistig behinderten Künstlern, 2015 richtete sie mit „Seelenbalsam“ als erstes Orchester im Land eine Konzertreihe für Menschen mit Demenz ein. Von der Deutschen Orchester-Stiftung wurde die WPR mit dem Preis „Innovatives Orchester 2019“ ausgezeichnet für das bislang einzigartige Streamingprojekt „Netz-Werk-Orchester“, das Menschen in ländlichem Gebiet mit der WPR interaktiv in Kontakt bringt. Darüber hinaus spielt das Orchester auf internationalem Parkett in den großen Sälen Europas und Asiens. Die künstlerische Arbeit der Württembergischen Philharmonie ist durch zahlreiche CD- und Rundfunkaufnahmen dokumentiert.

Foto: Juergen Lipper
Anfahrt / Map
Was ist los in ...