#disPlaced - #rePlaced
Tickets, Konzertkarten & Eintrittskarten

#disPlaced - #rePlaced

Jetzt Tickets für #disPlaced - #rePlaced 2 im Vorverkauf sichern.

Das Ticket gilt für das Programm ab 20:00 Uhr - die Programmpunkte vorher sind kostenfrei.

#disPlaced - #rePlaced 2
Creating spaces and reflections between Berlin & Istanbul

Fr, 12.04.2019 
Künstlerische Leitung: İpek İpekçioğlu
Produktionsleitung: Matthes Alpheis
Produktionsassistenz: Johanna Schlottke

Programm

20.00 - 20.40 | Halle
HaY//mat ImPro - Neue Musik meets Saz

21.00 - 21.45 | Saal
Santi & Tuğçe - Alte türkische Songs und Elektronik

22.00 - 22.30 | Halle
Candaş Baş - Performance, Musik von Emre Okan

22.45 - 23.45 | Saal
Gaye Su Akyol: Turkish psychedelic Surf-Rock

23.45 - 03.00 | Saal
DJ Ipek - Disco Anatolia

00.30 | Saal
Prens* Emrah - Queer Oriental Dance

Visuals von Son.Er und Mahir Duman 

Der Eröffnungstag des Festivals \"#disPlaced #rePlaced\" thematisiert die die Potentiale und Einschränkungen der Lebensgestaltung entorteter Künstler*innen in Berlin – mit besonderem Fokus auf der Kunst als Ausdrucksmittel von Migration oder Flucht. 

Als Auftakt diskutieren zu diesem Thema die Kulturmanagerin Çağla Ilk, die Tänzerin Candaş Baş, die künstlerische Leiterin des Projektraums bi\'bak - Malve Lippmann - und der Journalist Ingo Arend. Moderiert wird das Panel von der Künstlerin und Autorin Nil Deniz. Im Anschluss erzeugt das eigens für das Festival gegründete HaY//mat Ensemble in Improvisationen zwischen klassischen westlichen und traditionellen nahöstlichen Instrumenten besondere Momente der Begegnung. Santi & Tuğçe \"berlinisieren\" alte türkische Lieder durch \"Global Dance Floor Rhythms\" und einen lateinamerikanischen Sound. Die Tänzerin Candaş Baş reflektiert in ihrer Choreographie, wie sich ihr Leben seit der Ankunft in Berlin im Jahr 2017 verändert hat. Die Musik dazu liefert der seit fünf Jahren in Berlin lebende Emre Okan. Gaye Su Akyol, die als einzige Künstlerin des Abends in Istanbul lebt und dort ein selbstbewusstes Frauenbild vertritt, lässt psychedelische E-Gitarren und donnernde Percussions auf Oud und Bağlama treffen. In einem schillernden Abschluss des Abendprogramms präsentiert der aus Turkmenistan über Istanbul nach Berlin geflüchtete Queer-Aktivist Prens* Emrah - zugleich Organisator des monatlichen QueerBerg-Soli Events mit Refugee-Darsteller*innen - orientalischen Tanz auf seine* eigene Art, bevor die stadtbekannte DJ Ipek mit ihrem Disko Anatolia Sound an den Turntables übernimmt.

Eine Veranstaltung von Radialsystem. Gefördert aus Mitteln der Senatsverwaltung für Kultur und Europa Berlin, in Kooperation mit Kater Blau.

Foto (c) Melis Özdil

Termine für #disPlaced - #rePlaced ab 16,00 €

Veranstaltung Datum / Zeit Info Preis
#disPlaced - #rePlaced 2 Festivalticket
Berlin, Radialsystem
Fr, 12.04.2019, 18:00 Uhr ab 28,00 € Tickets
#disPlaced - #rePlaced 2 - Tagesticket Freitag
Berlin, Radialsystem
Fr, 12.04.2019, 20:00 Uhr ab 16,00 € Tickets
#disPlaced - #rePlaced 2 - Tagesticket Samstag
Berlin, Radialsystem
Sa, 13.04.2019, 20:00 Uhr ab 16,00 € Tickets
Ticket-Informationen
Kassenabholung
Per Post (5 - 7 Werktage)
Print@Home
Was ist los in ...