Karl Ernst Pulkert
Tickets, Konzertkarten & Eintrittskarten

Karl Ernst Pulkert

Tickets für Karl Ernst Pulkert jetzt im Vorverkauf bestellen und bei den Lesungen 2022 live erleben.

Karl Ernst Pulkert (* 1953) schreibt als Gelegenheits-Autor Kurzgeschichten und Gedichte. Darin verbindet er das Knorrige des Vogelsbergers mit den skurrilen Begebenheiten seiner Wölfersheimer Heimat und seinen Erfahrungen als Lehrer. Er bezeichnet sich selbst scherzhaft als Universaldilettant. Viele Jahre war er in einer semiprofessionellen Band musikalisch aktiv und ist in Wölfersheim auch durch sein politisches Engagement bekannt. Sein Buch „Der Lesefresskorb“ verbindet ganz unterschiedliche Textsorten zu einer überraschenden Mischung, in der regionale Eigenarten zwischen Wetterau und Vogelsberg und persönliche Erfahrungswelt zusammenfinden.

Inhalt:
Herr Kaschewski ist Englischlehrer und lässt uns aus seiner Perspektive an den Elterngesprächen nach den Halbjahreszeugnissen teilnehmen. Diese bilden den Rahmen für ein Medley aus zahlreichen Kurzgeschichten, Gedichten und skurrilen Anekdoten, die in den „Lesefresskorb“ gepackt sind.
Komplettiert wird das Ganze durch den Originaltext des Theaterstücks „Das Blutbad von Södel“ (in hessischer Mundart). Dies greift die in Georg Büchners Schrift „Der hessische Landbote“ genannten Ereignisse aus dem Jahr 1830 im Wölfersheimer Ortsteil Södel auf.

Termine für Karl Ernst Pulkert ab 8,90 €

Veranstaltung Datum / Zeit Info Preis
Puckis Lesefresskorb - Lesung mit Karl Ernst Pulkert
Wölfersheim, Dorfgemeinschaftshaus Melbach
Di, 15.11.2022, 20:00 Uhr ab 8,90 € Tickets
Ticket-Informationen
Kassenabholung
Per Post (5 - 7 Werktage)
Print@Home
Was ist los in ...